Wie kann ich helfen

  • Beratung bei der Erhebung von Pflege- und Betreuungsbedarf
  • Hilfe bei der Organisation von Betreuung und Pflege
  • Vermittlung von 24 Stunden Betreuung
  • Unterstützung beim Erledigen von themenbezogenen Anträgen wie zum Beispiel Pflegegeld, finanziellen Unterstützungen, usw.
  • Begleitung und Coaching, speziell in herausfordernden Situationen wie zum Beispiel beim Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen
  • Vorträge
  • Fortbildungen, Workshops, Seminare
  • Einzelvalidation zu Hause
  • Gruppenvalidation in Altenwohn- und Pflegeheimen

 

Wem kann ich helfen

  • Betroffenen
  • Pflegenden Angehörigen und Zugehörigen
  • Professionellen Betreuungs- und Pflegekräften
  • Ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Betreuungs- und Pflegebereich
  • Mitarbeiter*innen von Handels- und Dienstleistungsbetrieben
  • Öffentlichen Einrichtungen
  • allen interessierten Menschen

Wieviel kostet das

  • Der Erstkontakt ist kostenlos.
  • Beratung & Coaching von Betroffenen: € 40.- pro Stunde
  • Beratung & Coaching von Pflegenden An- und Zugehörigen: € 40.- pro Stunde
  • Vorträge, Fortbildung, Schulung, Seminare auf Anfrage

Gewalt in der Betreuung und Pflege - reden wir darüber

In der Betreuung und Pflege kommt es für alle Beteiligten immer wieder zu herausfordernden Situationen. Das kann uns rasch an unsere physischen und…

mehr dazu zum Thema Gewalt in der Betreuung und Pflege - reden wir darüber
Holzgartenzaun mit Tiermotiven an der Spitze

Biografiearbeit - Arbeit mit der Lebensgeschichte

Um die Bedürfnisse und Individualität eines Menschen ganzheitlich zu erfassen, ist es wichtig, sich mit der Lebensgeschichte der oder des Einzelnen…

mehr dazu zum Thema Biografiearbeit - Arbeit mit der Lebensgeschichte
Seniorin im Rollstuhl hält Katze, mit knieendem Pfleger an ihrer Seite im Garten

Validation Praxisreflexion

Validation nach Naomi Feil ist eine Kommunikationsmethode, mit der man mit hochbetagten desorientierten Menschen in Verbindung treten und auch…

mehr dazu zum Thema Validation Praxisreflexion

Validationsanwender*in Level I nach Naomi FEIL

In diesem Lehrgang erlernen Sie die Methode der Validation nach Naomi Feil, welche zu einem besseren Verständnis im Umgang mit sehr alten, mangelhaft…

mehr dazu zum Thema Validationsanwender*in Level I nach Naomi FEIL
Seniorin und Pfleger gehen gemeinsam im Garten

Aufbaukurs - Validation nach Naomi Feil

Durch begleitete Reflexion von Praxisbeispielen wird das Verständnis für mangelhaft orientierte Menschen vertieft. Eine Erweiterung der theoretischen…

mehr dazu zum Thema Aufbaukurs - Validation nach Naomi Feil
Leeres Schneckenhaus an einer Schnur mitten im Garten aufgehängt

Grundkurs - Validation nach Naomi Feil

Validation ermöglicht den Pflegepersonen, diese Menschen in ihrer Welt zu erreichen und bietet mit einfachen, praktischen Techniken Hilfe, deren Würde…

mehr dazu zum Thema Grundkurs - Validation nach Naomi Feil
Bildausschnitt von Pfleger hält Hand des alten Menschen im Garten

Einführung - Validation nach Naomi Feil

Validation nach Naomi Feil ist eine Kommunikationsmethode, mit der man mit hohbetagten desorientierten Menschen in Verbindung treten und auch bleiben…

mehr dazu zum Thema Einführung - Validation nach Naomi Feil
Blühende Fuchsien im Garten vor einem Holzhaus

Beratung von pflegenden Angehörigen

Es ist eine besondere psychische Herausforderung, einen an Demenz erkrankten Angehörigen zu Hause zu betreuen. Wesensveränderungen Betroffener…

mehr dazu zum Thema Beratung von pflegenden Angehörigen
Seniorin im Rollstuhl mit Betreuer gemeinsam im Garten

Herausforderung im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen

Demenz ist DIE Herausforderung der nächsten Jahrzehnte und eine Erkrankung, die im Steigen begriffen ist. Das Krankheitsbild und die damit verbundenen…

mehr dazu zum Thema Herausforderung im Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen