Sie befinden sich hier: Willkommen  Leistungen

Qualitätsmanagement

Beratung und Begleitung bei der Einführung und laufenden Umsetzung von Qualitätsmanagement.
Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung in Altenwohn- und Pflegeheimen und bei mobilen Pflege- und Betreuungsdiensten.

 

Fortbildung und Vorträge

  • Validation nach Naomi Feil
  • Demenz
  • Biografieerhebung
  • Kommunikation
  • Heimaufenthaltsgesetz (HeimAufG)
  • Pflegeprozess, Pflegedokumentation

Kurse und Schulungen

  • Basis - und Aufbauschulungen in Validation nach Naomi Feil
  • Grundbedürfnisse von alten Menschen
  • Generationenfreundlicher Handels- und/oder Dienstleistungsbetrieb                        „Gut leben mit Demenz“

Beratung & Coaching

  • Betroffene
  • Pflegende Angehörige und Zugehörige
  • Professionelle Betreuungs- und Pflegekräfte

Validation

Validation basiert auf einer Geisteshaltung, die den älteren, desorientierten Menschen Wertschätzung und Empathie entgegenbringt. Die Gefühle und die Erlebniswelt des hochbetagten Menschen werden für gültig erklärt und respektiert. Es ermöglicht den Pflegepersonen, diese Menschen in ihrer Welt zu erreichen und bietet Hilfe, deren Würde wiederherzustellen. Dadurch können Vertrauen, Sicherheit und Selbstwertgefühl gewonnen werden und es entsteht eine entspannte Atmosphäre, in der sowohl die betreuten Menschen, wie auch die Pflegepersonen von höherer Lebensqualität profitieren.

 

Jetzt anfragen

Wie kann ich helfen

  • Beratung bei der Erhebung von Pflege- und Betreuungsbedarf
  • Hilfe bei der Organisation von Betreuung und Pflege
  • Unterstützung beim Erledigen von themenbezogenen Anträgen wie zum Beispiel Pflegegeld, finanziellen Unterstützungen, usw.
  • Begleitung und Coaching, speziell in herausfordernden Situationen wie zum Beispiel beim Umgang mit an Demenz erkrankten Menschen
  • Vorträge
  • Workshops
  • Fortbildungen
  • Seminare
  • Einzelvalidation zu Hause
  • Gruppenvalidation in Altenwohn- und Pflegeheimen

 

Wem kann ich helfen

  • Betroffenen
  • Pflegenden Angehörigen und Zugehörigen
  • Professionellen Betreuungs- und Pflegekräften
  • Ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen im Betreuungs- und Pflegebereich
  • Mitarbeiter*innen von Handels- und Dienstleistungsbetrieben
  • Öffentlichen Einrichtungen
  • allen interessierten Menschen

Wieviel kostet das

Der Erstkontakt ist kostenlos.

  • Beratung & Coaching von Betroffenen: 40€ pro Stunde
  • Beratung & Coaching von Pflegenden An- und Zugehörigen: 40€ pro Stunde

Vorträge, Fortbildung, Schulung, Seminare auf Anfrage

Dokumentation in der Pflege

Das Führen einer schriftlichen Pflegedokumentation ist seit 1997 im GuKG vorgeschrieben. In der Praxis zeigen sich häufig Schwierigkeiten und Verunsicherungen. In meinen Kursen zeige ich Schritt für Schritt die sichere, wertfreie und effiziente Führung der Pflegedokumenation – mit Beispielen aus der Praxis.

Jetzt anfragen